Top 9 Dinge, die man in Bali tun kann

Bali ist vielleicht seit vielen Jahren und noch immer von Touristen überlaufen, doch gibt es dafür viele Gründe. Nicht nur, dass es in Bali viele Plätze gibt, die man einfach besuchen muss, es gibt auch eine Menge Dinge, die man in Bali tun kann.

Reisenden wird hier nicht langweilig und sie finden definitiv einiges zu tun, das ihnen gefällt. Ob einfach eine Party am Strand und die ganze Nacht durchtrinken, Kultur, Kunst und Geschichte erkunden oder Abenteuer und Entspannung mit Spa und Yoga genießen, in Bali gibt es eine Menge Dinge, die man tun kann.

Bei so vielen Dingen zur Auswahl finden Sie hier zunächst einige der empfohlenen Dinge, die man in Bali unternehmen kann:

1.   Kommunizieren mit Einheimischen

Eines der besten Dinge bei Individualreisen ist, dass man ausreichend Zeit hat, Kontakte mit den Einheimischen zu knüpfen und sich mit ihnen zu unterhalten. Essen Sie bei den lokalen Verkaufsständen, plaudern Sie mit dem Besitzer, nutzen Sie die lokalen Transportmittel und sprechen Sie mit den Leuten rund um Sie, fragen Sie nach dem Weg, fragen Sie nach Ideen, sprechen Sie mit Leuten, die Sie auf der Straße treffen und beteiligen Sie sich einfach an den unterhaltsamen Dingen, die diese tun. Auf diese Weise lernen Sie die balinesische Lebensart kennen und erfahren, wie freundlich und gastfreundlich die Leute sein können.

Bali @2006
Bali @2006

2.   Besuchen Sie ein Fest wie das Bali Arts Festival

Die Balinesen kennen ihre Kunst sehr gut und Sie feiern mit Stil. Das Bali Arts Festival ist eine jährliche Veranstaltung, die normalerweise von Juni bis Juli stattfindet. Es ist eine auf der ganzen Welt bekannte Veranstaltung, zu welcher Reisende aus der ganzen Welt nach Bali kommen, um an diesem Fest mit täglichen kulturellen Darbietungen, Ausstellungen von Kunsthandwerk und vielen weiteren künstlerischen Aktivitäten, das einen ganzen Monat dauert, teilzunehmen

bali-art-festival

3.   Prassen Sie und gönnen Sie sich einen Cocktail in Ayana Bar on Rocks

Die Ayana Bar on Rocks ist die beste aller Bars mit täglich einer langen Warteschlange von Leuten, die hinein möchten, um sich einen Drink zu genehmigen, und sitzt auf einer Klippe mit Ausblick auf das Meer und die an die unteren Felsen krachenden Wellen. Nehmen Sie hier einen Cocktail, der erstaunlich gut ist, und trinken Sie sich durch die Nacht, indem Sie auf das tosende Meer blicken, das sich scheinbar unendlich erstreckt, mit weißen, sich brechenden Wellen wahrhaft ein spektakuläres Naturschauspiel.

Rock Bar
Rock Bar

4.   Lernen Sie surfen an der Kuta Beach

Wenn es einen Platz auf Erden gibt, an dem Sie surfen lernen möchten, ist Bali wahrscheinlich eine gute Wahl. An der Kuta Beach brechen sich die Wellen über den Sand und nicht über Korallen, was sie himmlisch für Anfänger unter den Surfern macht. Es gibt viele gute Surf-Schulen hier, daher mangelt es nicht an Auswahl, darunter berühmte, wie Odyssey oder die Rip Curl School of Surf, ansonsten können Sie immer noch einen lokalen Lehrer als eine kostengünstigere Alternative anheuern. Nach dem Surfen finden Sie Entspannung bei Drinks und dem Sonnenuntergang in Ku De Ta.

Kuta_beach_surf

5.   Ersteigen Sie den Mount Batur bei Kintamani

Wenn Sie sich beim Surfen noch nicht die Knochen gebrochen haben, möchten Sie vielleicht noch ein anderes Abenteuer in Bali erleben. Ersteigen Sie den berühmten Mount Batur, einen vulkanischen Berg, der sich über einem See erhebt und sich wunderschön darin spiegelt. Am besten ist er am Morgen zu erobern, wenn Wanderer zeitig um 4 Uhr früh mit dem Aufstieg beginnen, um rechtzeitig um 6 Uhr morgens den Sonnenaufgang mitzubekommen. Es kann dann kalt sein, vergessen Sie also nicht eine Jacke mitzunehmen und denken Sie immer daran vorsichtig zu sein, da es sich um einen aktiven Vulkan handelt und es schon Unfälle auf diesem Berg gab. Es ist keine physisch anstrengende Wanderung, anders als jene auf seinen Cousin Mount Rinjani auf dem nahe gelegenen Lombok Island, die mehrere Tage dauert, der Mount Batur befindet sich auf 1.700 m Höhe und ist an einem Vormittag zu schaffen.

Batu-Vulkan-1

6.   Sehen Sie sich den Kecak Tänze in Puri Dalem Taman Kaja an

Kecak Tänze ist einer der traditionellen Tänze und musikalischen Dramen in Bali, die so bezaubernd und Favoriten unter den Reisenden sind. Der Kecak Dance hat 150 Darsteller, die einen Lendenschurz um die Taille tragen und das Wort „Cak“ rufen, wobei sie ihre Arme hochwerfen, als Veranschaulichung der Schlacht von Ramayana, wobei die Wurzeln des Tanzes auf Sanghyang zurückgehen, ein tranceähnlicher Exorzismus-Tanz der Alten. Der beste Ort zum Ansehen ist in den Tempelanlagen von Puri Dalem Taman Kaja, wo eine authentische Atmosphäre und Einrichtung zu finden ist.

kecak_taman_kaja

7.   Wildwasser-Rafting auf dem Ayung-Fluss in Sayan

Der Ayung-Fluss, tief unten in der Ayung-Schlucht, ist für Wildwasser-Rafting sehr malerisch. Stellen Sie sich selbst beim Rafting durch das Herzstück von Bali vor, wo Sie über die wilden Stromschnellen hinweg durch Reisfelder hindurch fahren, Menschen in den Feldern arbeiten und Kinder spielen. Sie werden das Gefühl haben, mit Geschwindigkeit und Stil durch einen Spielfilm des verborgenen Teils von Bali zu reisen. Es gibt zwei gut eingerichtete Betreiber, die Sie auf der Hauptstraße von Sayan finden, es gibt jedoch auch weitere, neue Betreiber, die sich in den vergangenen Jahren etablierten.

Rafting auf dem Ayung-Fluss
Rafting auf dem Ayung-Fluss

8.   Genießen Sie Meeresfrüchte in der Jimbaran Bay

In der Jimbaran Bay können Sie entlang des Strandes schlendern, der voll mit Verkaufsständen und kerzenbeleuchteten Tischen, welche wie Pilze nach einem Regen dastehen, ist. Hier können Sie Garnelen, Tintenfische und buchstäblich frisch aus dem Meer gefangene Fische auf den Tisch bekommen. Dieser Schmaus verbunden mit einem Sonnenuntergang über dem Horizont verleiht dieser authentischen Kulisse noch mehr Atmosphäre.

Meeresfrüchte-Dinner in Jimbaran Bay
Meeresfrüchte-Dinner in Jimbaran Bay

9.   Schnorcheln oder tauchen Sie in den Riffen von Bali

Auch wenn Bali so vieles an Land, an den Stränden und in den Bergen zu bieten hat, vergessen Sie nicht auf die Wunder unterhalb des Meeres. Hier ist es voll von wilder Meeresfauna und –flora, wie zum Beispiel Mantarochen und Schildkröten, umgeben von wunderschönen Korallenriffen. Für das schönste Schnorchel-Erlebnis nehmen Sie ein Boot entlang der Küste zum Lembongan Island, wo die umgebenden Riffe einfach spektakulär sind. Hier können Taucher auch eine 40 m tiefe Kliff-Kante, hinein in die Wunder des Meeres, erleben.

Sport-/Gerätetauchen in Gili Tepekong
Sport-/Gerätetauchen in Gili Tepekong

Wenn Ihnen die Informationen auf dieser Website gefallen haben und Sie uns dabei helfen wollen, die Informationen über Bali ständig zu aktualisieren, dann:

Es bedeutet uns sehr viel und hält unsere Website am Leben :-)
Wir stehen Ihnen für alle Fragen zu Bali jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte hinterlassen Sie unten einfach einen Kommentar, wir antworten so schnell wie möglich :)

Vielen Dank

Made Sudisa & Nyoman Budiani

Bildnachweis allgemein : BALIWEBS.COM / Jumilla / 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *