5 spektakuläre Tempel auf Bali

Bali ist auch als die „Insel der Tausend Tempel” bekannt.  Sie hat bewiesen, dass es möglich ist, Kulturschätze und religiöse Traditionen zu erhalten, ohne dabei auf einen modernen Lebensstil verzichten zu müssen. Wenn Sie an den kulturellen und religiösen Traditionen Balis interessiert sind und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können wir Ihnen das Folgende empfehlen. Sie sollten auf jeden Fall die Tempel besuchen, die originalen Vermächtnisse einer alten Kultur. Sie fragen sich sicher, bei welchem Tempel Sie starten sollen. Keine Sorge, unsere Zusammenstellung liefert Ihnen einen Einstieg und Sie können sich auf die Reise in die Kulturgeschichte Balis begeben!

  1. Besakih Tempel (Muttertempel)
    Der Muttertempel von Besakih, oder auch Pura Besakih genannt, befindet sich in dem Dorf Besakih, in den Hängen des Mount Agung im Osten Balis, Indonsesien. Er ist der bedeutendste, größte und heiligste Tempel der Hindus auf Bali und gehört zu einer balinesischen Tempelreihe. Er befindet sich auf fast 1000 Meter Höhe auf dem Hang des Gunung Agung. Es handelt sich um eine ausgedehnte Tempelanlage, bestehend aus 23 einzelnen Tempeln, die aber in Zusammenhang miteinander stehen. Der Größte und Bedeutendste von ihnen ist der Pura Penataran Agung. Gebaut wurde er terrassenförmig und es erstreckt sich über sechs Ebenen. Den Eingang bildet ein beeindruckendes Candi Bentar (gespaltenes Tor), dahinter befindet sich ein noch beeindruckenderes Kori Agung, das das Tor zum zweiten Hof bildet.

    Besakih Tempel (Muttertempel)
    Besakih Tempel (Muttertempel)

    Besakih-Tempel-(Muttertempel)2
    Besakih-Tempel-(Muttertempel)3

    Besakih Tempel (Muttertempel)
    Besakih Tempel (Muttertempel)
  2. Tanah Lot Tempel
    Der Tanah Lot Tempel wurde vor Jahrhunderten erbaut und gehört seitdem zu Balis Mythologie. Der Tempel ist einer von sieben Meerestempeln an der balinesischen Küste. Jeder Meerestempel befindet sich in Sichtweite eines anderen, auf diese Weise bilden sie eine Kette entlang der Süd-West Küste. Der Tempel hatte bedeutenden Einfluss auf den Hinduismus. Tanah Lot bedeutet wörtlich übersetzt “Land inmitten des Meeres. An der felsigen Küste bewachen der Sage nach, Giftschlangen den Tempel vor bösen Geistern und Eindringlingen. Angeblich wird der Tempel, der aus dem Handtuch des Hindupriesters Dang Hyang Nirartha erbaut wurde, von einer Riesenschlange bewacht.

    Tanah Lot Temple
    Tanah Lot Temple
    Giftschlangen auf Tanah Lot
    Giftschlangen auf Tanah Lot

    Tanah Lot Tempel
    Tanah Lot Tempel
  3. Tirta Empul Tempel
    Der Legende nach, wurde die heilige Quelle vom Gott Indra erschaffen. Dessen Truppen wurden von Mayadanawa vergiftet, woraufhin Indra mit seinem Fahnenmast in die Erde stieß und eine Quelle erschuf, die seinen Truppen Heilung verschaffte. Eine Inschrift datiert die Gründung des Tempels auf das Jahr 926 n.Chr.   Seit dieser Zeit – d.h. seit mehr als tausend Jahren – kommen die Balinesen regelmäßig und baden in dem  heiligen Wasser, um ihre Wunden zu heilen oder auch aus spirituellen Gründen.

    Tirta Empul Tempel
    Tirta Empul Tempel
    Tirta-Empul-Tempel-2
    Tirta Empul Tempel


  4. Ulun Danu Bratan Tempel
    Pura Ulun Danu Bratan oder Pura Bratan, ist – nebem dem Pura Ulun Danu Batur – ein großer Wassertempel der Shivaiten auf Bali, Indonesien. Erbaut wurde er im Jahre 1663 und wird für die  Opfergaben an die Balinesische Wasser-, See- und Flussgöttin Dewi Danu genutzt, was sich mit der Bedeutung des Bratansee als eine Hauptwasserquelle für Zentral-Bali erklären lässt. Der 11-stöckige Tempelturm wurde zwar zu Ehren für Shiva und seiner Frau Parvathi errichtet, im Inneren des Tempels befindet sich aber auch eine Buddha Statue.

    Ulun Danu Bratan Tempel
    Ulun Danu Bratan Tempel

    Ulun Danu Bratan Tempel
    Ulun Danu Bratan Tempel
  5. Goa Lawah Tempel (Fledermaustempel)
    Der Goa Lawah Temple befindet sich auf einer leichten Steilküste und der Name leitet sich von den tausenden Fledermäusen ab, die an der Decke und den Wänden der Höhle leben. Angeblich führt die Höhle direkt in das ungefähr 30 km entfernte Pura Goa in Besakih. Das wurde seit langer Zeit jedoch von niemandem mehr bestätigt, denn es heißt, die Flughunde versorgen die sagenumwobene Riesenschlange Naga Basuki, die der Sage nach ebenfalls in der Höhle lebt, mit Nahrung. Dieses uralte Reptil gilt zudem als Wächter, der die Erde im Gleichgewicht hält. Ein Glaube, der auf den Animismus zurückgeht.

    Goa Lawah Tempel (Fledermaustempel)
    Goa Lawah Tempel (Fledermaustempel)


Wenn Ihnen die Informationen auf dieser Website gefallen haben und Sie uns dabei helfen wollen, die Informationen über Bali ständig zu aktualisieren, dann:

Es bedeutet uns sehr viel und hält unsere Website am Leben :-)
Wir stehen Ihnen für alle Fragen zu Bali jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte hinterlassen Sie unten einfach einen Kommentar, wir antworten so schnell wie möglich :)

Vielen Dank

Made Sudisa & Nyoman Budiani

Bildnachweis allgemein : Anna & Michal / Deni Saputra / Voyages Lambert / phuongkim1981 / Megan Coughlin / Glen Scarborough / Lisa Omarali / William / Jelle Oostrom / chee.hong

 

 

 

 

One thought on “5 spektakuläre Tempel auf Bali

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *